Clivia-Testbus

Der Clivia-Testbus – immer mittwochs unterwegs im Klever Land!

„Wir wollen mit unserem Testbus genau die Menschen erreichen, die bisher vergessen wurden und zwar die hochbetagten und nicht mehr mobilen Menschen, die in kleinen Ortschaften und Dörfern leben und nicht ein Testzentrum in unmittelbarer Nähe haben“, erklärt Clivia-Geschäftsführer Christian Nitsch sein neues Testangebot in einem ehemaligen Linienbus. Immer mittwochs geht der Testbus für die Bürgertestung auf die Reise durch kleinere Ortschaften und Dörfer. An bis zu vier Testplätzen wird der Corona-Schnelltest von geschultem, medizinischem Fachpersonal im barrierefreien Bus durchgeführt. An anderen Wochentagen ist der Testbus für Firmentestungen im Einsatz. Mehr dazu hier.

Ergebnis direkt am Bus mitnehmen

Eine Testung ist wie an allen Clivia-Standorten mit und ohne Termin möglich. Wann der Bus genau wo ist, wird wöchentlich auf der Clivia-Webseite für den Testbus veröffentlicht. Das Testergebnis gibt es direkt nach dem Test am Bus – Sitzmöglichkeiten für die Wartezeit sind in Busnähe vorhanden. Wer nicht warten möchte, kann sich das Testergebnis auch digital übermitteln lassen. Sollte der Test positiv ausfallen, besteht die Möglichkeit noch vor Ort einen PCR-Test durchführen zu lassen. Natürlich greifen dann automatisch alle gültigen Quarantänevorschriften.

DKMS Registrierung so nah wie noch nie!

Clivia will mit dem mobilen Testzentrum den Menschen noch weitere Testmöglichkeiten bieten, aber hat auch noch ein anderes Anliegen: „Wir wollen auf diesem Weg noch einmal aktiv für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) werben. Denn eine Probeentnahme für die DKMS ist medizinisch gesehen ähnlich wie ein Schnelltest, die Entnahme erfolgt über einen Abstrich an der Wangenschleimhaut und kann ganz einfach zuhause mit einem Registrierungsset der DKMS durchgeführt werden“, erklärt Dagmar de Laak vom Clivia Pflege-Management. „Wir denken, gerade in Pandemiezeiten wird anderes Leid oft vergessen, darum möchten wir alle Menschen, die sich bei Clivia testen lassen noch einmal darauf hinweisen, wie einfach doch eigentlich die Registrierung ist und welches Leid man damit lindern könnte.“

Busroute Testbus am 5. Mai:

9.00 bis 9.45 Uhr Reichswalde, Kattenwald Parkplatz gegenüber Kirche
10.15 bis 11.00 Uhr Materborn, Parkplatz Ratskrug, Dorfstraße
11.30 bis 12.15 Uhr Nütterden, Kirche, Antoniusweg
12.45 bis 13.30 Uhr Rindern, Frisch-Markt, Keekener Straße
14.15 bis 15.00 Uhr Warbeyen, Hermesplatz