Sponsoring und Förderung

Clivia unterstützt seit vielen Jahren aktiv zahlreiche Initiativen, Vereine, Organisationen aber auch private Projekte in der Region. Zukünftig wird Clivia hauptsächlich Einzelförderungen und förderungswürdige Projekte sowie Maßnahmen für besonders benachteiligte Menschen unterstützen. So hat jeder die Möglichkeit, einen ganz individuellen Förderantrag für sein Projekt zu stellen.

Die Förderung der Clivia-Gruppe

Projektideen verwirklichen – gemeinsam mit Clivia! Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen im Überblick. Die Clivia-Gruppe unterstützt jährlich verschiedene, soziale Projekte aus den Regionen Kleve, Emmerich am Rhein, Bedburg-Hau, Moers, Kevelaer und Kamp-Lintfort. Die Projektvorschläge können aus den verschiedensten Bereichen stammen, sollten aber einen sozialen Mehrwert für den Einzelnen oder die Gesellschaft haben. Bevorzugt werden Projekte oder Maßnahmen für besonders benachteiligte Menschen gefördert. Um eine finanzielle Unterstützung für Ihr Wunschprojekt zu bekommen, müssen Sie Ihre Idee über das Förderantragsformular bei der Clivia-Gruppe einreichen.

Ziel der Förderung

Die Clivia-Gruppe stellt mit ihrem sozialen Engagement sicher, dass soziale und kulturelle Projekte und Maßnahmen gefördert werden. Zudem ist uns wichtig, dass Menschen in besonderen Lebenslagen die Unterstützung erfahren, die sie benötigen, um am sozialen und gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Aus Liebe zum Menschen ist unser Credo bei der täglichen Arbeit und auch darüber hinaus vergessen wir nicht unser gesamtgesellschaftliches, soziales Engagement. Mit unserer Förderung wollen wir genau die erreichen, die es benötigen. Wir machen uns stark für die Menschen aus der Region, in der wir leben.

Das Wichtigste auf einen Blick

Es gibt keine Mindest-, aber eine Höchstförderung von max. 1.000 € pro Projekt. Clivia prüft die eingegangene Projektidee und entscheidet, ob eine Förderung für die Clivia-Gruppe in Frage kommt. Bei der Auswahl werden verschiedene Kriterien überprüft und danach entschieden. Projektanträge können bis zum 31. Dezember des jeweiligen Förderjahres eingereicht werden. Danach entscheidet ein Clivia-Gremium, ob das Projekt zu Clivia passt und die Förderung bewilligt werden kann. Die Rückmeldung an die Projektantragsteller erfolgt spätestens im Frühjahr des Folgejahres. Der Zeitrahmen der Förderungen wird bei der Auswahl genau festgelegt. Zudem muss mit der Clivia-Gruppe abgestimmt werden, ob es sich um eine individuelle Einzelförderung oder um ein Gemeinschaftsprojekt mit mehreren Förderern handelt.

Stellen Sie Ihren Förderantrag

Bitte füllen Sie für eine mögliche Förderung bis zum 31. Dezember unser Online-Formular aus. Wir benötigen ein paar Eckdaten und eine Kurzbeschreibung Ihres Projektes. Das Ganze wird dann in einem Auswahlverfahren bewertet und Sie erhalten im Frühjahr des Folgejahres eine Rückmeldung, ob wir uns eine Förderung vorstellen können.

Förderbeispiele

Die Clivia-Gruppe fördert vielfältige Projekte aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Sport und Bildung. Neben regional bezogenen Projekten unterstützt Clivia auch überregionale und internationale Projekte, die aber in Verbindung mit der Region stehen.

Neues Rad für Leon

Der 17-jährige Leon aus Emmerich am Rhein wünschte sich nichts sehnlicher, als ein Fahrrad. Aufgrund seiner Behindung und damit verbundenen Einschränkungen war es ihm nicht möglich, ein normales Rad zu fahren. Über einen langen Zeitraum sammelte er viele Spenden, um seinem Traum ein Stück näher zu kommen. Aber so ein Tandem ist nicht günstig. Am Ende halfen viele Mitarbeiter von Clivia mit ihrer Spende, dass Leons Traum Wirklichkeit wurde. Seitdem macht er mit einer Begleitperson die Straßen unsicher und freut sich riesig, endlich mobil zu sein.

Schulbildung in Afrika

Kindern in armen Verhältnissen Bildung ermöglichen, das schafft die in Kleve ansässige Organisation IOP. Mit zwei Patenschaften in Tansania unterstützt Clivia jährlich dieses Engagement. Die 14-jährige Akida und der 12-jährige Ishama freuen sich über die Finanzspritze und können so eine Schule besuchen. Mit nur 300 Euro im Jahr pro Kind ermöglicht Clivia den Kindern dort eine schulische Ausbildung und somit Chancen auf einen guten Beruf. Clivia schafft damit echte Perspektiven für eine Zukunft frei von Armut und Not.

Kontakt

Clivia Sponsoring & Förderung

Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Tichelstraße 11
47533 Kleve
+49 (0)2821 7180
sponsoring@clivia-gruppe.de

 

Wir sind für Sie da, aus Liebe zum Menschen!