In der ersten Märzwoche unternahmen einige Seniorinnen des Haus Maternus einen Ausflug zum Haus Bresserberg.

Bei einem reichhaltigen Frühstück am festlich gedeckten Tisch schwelgten die Damen in Erinnerungen an fröhliche Stunden in dem bekannten Tanzpalast. „Puppa Schmitz“ nahm sich viel Zeit für ihre Gäste und gab einige Anekdoten zum Besten. Alle genossen diesen kurzweiligen und unterhaltsamen Vormittag.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen